Beiträge von kaz herne

KAZ Newsletter 01-2018

Liebe KAZen,

das Jahr 2017 ist vorüber und ein neues Jahr steht an. Wir hoffen, Ihr seid alle gesund ins neue Jahr gerutscht und zu diesem Anlass möchten uns für eure Unterstützung des KAZ Herne e.V. bedanken.

Mit diesem Newsletter möchten wir euch ein Resümee der Vereinsarbeit des vergangenen Jahres geben und euch über die aktuellen Entwicklungen und die geplanten Veranstaltungen für 2018 informieren.

(Falls ihr die Newsletter direkt per Mail erhalten möchtet, schickt uns eine kurze Nachricht an info@kaz-herne.de)

Viel Spaß beim Lesen und wir sehen uns bei einer der nächsten Veranstaltungen ;)

Euer KAZ Herne e.V.
(mehr…)

Punkrock am 20.01.2018 mit Fuck‘it‘Head, Trashgeflüster & 84breakdown

Am 20.01.2018 geht wieder der Punk ab im Schnittpunkt.
Mit Fuck‘it‘Head,Trashgeflüster & 84breakdown!

ENTFÄLLT: HERNE ROCKT – X-MAS EDITION / MIT HERR LEHMANN UND SOPHIEMUSIC AM 16.12.2017

Leider müssen wir die geplante Weihnachtssession aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen. Wir wünschen gute Besserung und werden die Veranstaltung so bald wie möglich nachholen.

Herne rockt – X-Mas Edition / mit Herr Lehmann und Sophiemusic am 16.12.2017

Weihnachtsmann oder Gringe? Ganz egal, bei uns feiern wie immer alle zusammen! Für ein letzte Mal im Jahr 2017 übernimmt das KAZ am 16.12. den Schnittpunkt Friseursalon in Herne. Diesmal mit Gitarrenmusik, Glühwein, Keksen, Geschenken und allem was sonst noch zu einer Weihnachtsfeier gehört.
Wir freuen uns auf Euch!

Film ab am 25.11.2017: Das Gegenteil von Grau!

Nachdem wir mit verzerrten Gitarrensounds in die zweite Hälfte unserer Herne rockt! Veranstaltungsreihe im Schnittpunkt gestartet sind (nochmals Danke an die großartigen Musiker von EZAN, Joachim F** Förster Band und Leitkegel), steht schon der nächste Termin vor der Tür.

Am 25.11.2017 gibt es ab 20:oo Uhr ganz großes Kino: Zusammen mit der DGB-Jugend präsentieren wir euch „Das Gegenteil von Grau“, ein Dokumentarfilm über zivilgesellschaftliche Initiativen im Ruhrgebiet von Matthias Coers und Recht auf Stadt Ruhr.

„Brachflächen, Leerstand, Anonymität, Stillstand – nicht alle zwischen Dortmund und Duisburg wollen sich damit abfinden. Im Gegenteil. Immer mehr Menschen entdecken Möglichkeiten und greifen in den städtischen Alltag ein. Ein Wohnzimmer mitten auf der Straße, Nachbarschaft, Gemeinschaftsgärten. Stadtteilläden, Repair Cafés und Mieter*inneninitiativen entstehen in den Nischen der Städte – unabhängig, selbstbestimmt und gemeinsam.
Das Gegenteil von Grau zeigt unterschiedliche Gruppen, die praktische Utopien und Freiräume leben und für ein solidarisches und ökologisches Miteinander im urbanen Raum kämpfen.“

Trailer: https://youtu.be/yprmKSA82Dk

www.gegenteilgrau.de

Herne rockt am 28.10. wieder den Schnittpunkt!

Diesmal zusammen mit der Joachim Fucking Foerster Band (Alternative-Rock aus Essen), Leitkegel (Action-Rock aus Essen/Neuss/Regensburg) und EZAN (Post Progged Psych-Doom aus Herne).

Also macht euch die Haare schön und kommt zum SCHNITTPUNKT Kultur-Friseur nach Herne-Mitte.

Eintritt und Bier bleiben wie immer günstig.

KAZ Open Air 2017 – Rückschau

Das 10. KAZ Open Air ist vorüber und wir sind immer noch begeistert, wie grandios wir unser Jubiläum im Skatepark Hibernia feiern konnten!
Es war uns eine Ehre so viele nette Menschen begrüßen und kennen lernen zu dürfen und so blicken wir stolz auf ein erfolgreiches und friedliches Fest zurück, bei dem wir gemeinsam mit fast 2.000 Besuchern ein deutliches Zeichen gegen Rassismus, Sexismus und Ausgrenzung jeglicher Art gesetzt haben!

Dies wäre ohne eine breite Unterstützung niemals möglich gewesen! Unser Dank geht deshalb raus an:

itoc-Ruhr
Holtkamp // media rental
Las Vegans
Kugelpudel
Toby’s Bratwurst
Plan-B Funsport
Die Falken Herne
Schwarzesocke
Institut für mentale Hygiene
Raccoone Records

und natürlich an die grandiosen Musiker von
Egotronic
Alpha Boys
Freiburg
Disco//Oslo
Alidaxo
Flexo Rodriguez
Belle Epoque
Kunstschmiede
Freshe Connection (agora)
Olaf627
Noldi Gang

Als letztes möchten wir uns noch einmal besonders bei den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bedanken, die mit ihrer Leidenschaft und Leidensbereitschaft dieses kostenfreie Festival auf die Beine gestellt haben und mit ihrem Einsatz die alternative Kultur in Herne fördern und am Leben halten.
Dazu gehört auch Merlin Morzeck, der für uns den ganzen Tag lang mit der Kamera unterwegs war und dessen Eindrücke wir Euch nicht vorenthalten wollen.

10. KAZ Open-Air am 26.08.2017

Der Timetable für das 10. KAZ-Open Air:
14.00 Uhr Belle Epoque
15.05 Uhr Flexo Rodriguez
16.10 Uhr Alidaxo
17.15 Uhr Disco//Oslo
18.25 Uhr Freiburg
19.35 Uhr Alpha Boys
20.45 Uhr Egotronic

Anfahrtshinweise:
Mit dem ÖPNV: Bahn bis Herne Bf oder Wanne-Eickel HBf -> Buslinie 362 oder 303 bis Haltestelle „Hibernia“.
Standortdaten: Google-Daten

Blogsport-Überarbeitung

Wir überarbeiten gerade diesen Blogsport. Der Pressebereich ist bereits z.T. online. Dort findet ihr ab jetzt auch Materialen wie das neue Logo oder unsere neue Broschüre zum Download.
Ausserdem wird es noch einige kleinere grafische Veränderungen geben.

10 Jahre KAZ Herne e.V.

Wie sicherlich einige mitbekommen haben, feiert das KAZ in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum.
Am 01. März 2007 aus einem Zusammenschluss von Suppkultur Herne, Herne rocks, der Jugendantifa Herne, Schwarzesocke und verschiedenen anderen Initiativen ins Leben gerufen, blicken wir zurück auf:
- 68 Veranstaltungen in verschiedensten Lokalitäten
- 82 Fördermitglieder seit 2007
- aktuell 50 Mitglieder
- den ersten (und für das KAZ einzigen) Poetry Slam in Herne
- dem KAZ-Open Air seit 2008
- dem KAZ-Cup seit 2010

Auch wenn wir unsere große Jubiläumssause leider auf das kommende Jahr verschieben mussten, bedanken wir uns bei allen, die uns über die Jahre in der verschiedensten Art und Weise unterstützt und gefördert haben sowie bei allen, die aktiv mitgestaltet oder einfach unsere Veranstaltungen besucht haben.
Natürlich geht auch ein großes Dankeschön an alle Künstler, Referenten und Kooperationspartner, denen wir über die Jahre begegnet sind.

Wer die Ideen und die Arbeit des Vereins auch fördern will, der kann sich unter folgendem Link einen Antrag als Fördermitglied herunterladen.
Alles weitere zur kommenden Veranstaltungsreihe gibt es nach dem 10. KAZ-Open Air




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: