Archiv für September 2009

AEK Rambo gewinnt ersten KAZ CUP!

Der „AEK Rambo“ hat den ersten KAZ Cup für sich entschieden und die goldene Katze mit nach Hause nehmen dürfen.
In einem spannenden Finale setzte sich das Team erst im 7m-Schiesen gegen die „Lokalmatadore“ durch.
Dritter wurde „Torpedo Torlos“, die sich im ‚kleinen Finale‘ klar gegen den „Roten Stern“ durchsetzen konnte.
Wir bedanken uns bei allen Helfer_innen und teilnehmenden Teams und hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!

Fotos sind bei MySpace zu finden.

Gruppenauslosung zum KAZ-Cup am 26.09.

In einer höchstoffiziellen Feierstunde wurden heute morgen die Gruppen für den ersten KAZ-Cup am Samstag (26.09.) auf dem EK-Außengelände des CVJM an der Hermann-Löns-Str. ausgelost.

Los geht es um 12 Uhr und die Gruppeneinteilung sieht folgendermassen aus:

Gruppe A
Die Tornetzzerstörer
AEK Rambo/Die Sodapiraten
Ersatzteam
Stennert-Team

Gruppe B
Grüne Jugend Herne
Roter Stern Klostein
KAZ-Mitglieder-Team 2
Die Lokalmatadore/CVJM

KAZen suchen ein Zuhause

schlüssel

Schlüssel sind an sich recht unspektakulär. Auch dieser hier. Trotzdem können sie den Puls erhöhen. Wenn man mit einem passenden zum Beispiel vor einem Sportwagen steht. Oder vor einer unbekannten Tür. Sich das Schloss und damit der Eingang öffnet und man jeden Moment das Verborgene dahinter sehen wird…

So erging es heute einigen KAZen. Nein, wir haben uns keine Sportwagen gemietet. Sondern die „heiligen Hallen“ betreten, die uns 2,5 Jahre nach Gründung des Vereins eventuell ein Zuhause bieten könnten.

Die Räume sind für unsere Zwecke ideal. Nun gilt es, die Rahmenbedingungen zu prüfen, um eine Nutzung nach unseren Vorstellungen auch ermöglichen zu können. Das wird in den nächsten Wochen geschehen.

KAZ-Cup 09!

Wie schon angekündigt findet am Samstag, 26.September, der erste KAZ-Fussball-Cup auf dem CVJM-Gelände an der Hermann-Löns-Str. statt.

Ihr könnt euch ab sofort bis zum 20.September unter kaz-cup@gmx.de verbindlich anmelden.
Dazu braucht ihr 5 Feldspieler + einen Torwart. Wechseln könnt ihr so viel ihr wollt.

Schon einmal ein paar Regeln (ausgeliehen bei: mondiali antirazzisti) vorweg:

* Das Turnier wird zunächst in einer kleinen Gruppenphase ausgetragen und wird anschließend mit Halbfinale und Endspiel beendet.
* Es spielen 5 Feldspieler/innen plus Keeper.
* Eine Partie dauert 10 Minuten in der Vorrunde, ab dem Halbfinale 2 × 7,5 Minunten.
* Es gibt keine Begrenzung für Spieler/innenwechsel.
* Bei Seiten-Aus wird der Ball vom Boden eingespielt (kein Tor möglich).
* Der/die Torhüter/in darf bei Rückpässen den Ball mit den Händen aufnehmen
* Ein buntes Auftreten ist ausdrücklich erwünscht, jedoch bitten wir euch auf das Tragen jeglicher Nationaltrikots zu verzichten

Einige Regeln um gefährlichem Spiel vorzubeugen:
* Beim ersten absichtlichen und bösen Foul eines Teams in einem Spiel wird ein Strafstoss gegeben, unabhängig davon, wo gefoult wurde.
* Beim zweiten absichtlichen und bösen Foul eines Teams in einem Spiel wird die Partie beendet und 0:3 gewertet
* Sollte eine Partie von beiden Teams zu sehr als Wettkampf und mit unangebrachter Härte interpretiert werden, so wird das Spiel beendet und mit 0:3 gegen beide Teams gewertet
* Verliert ein Team auf diese Weise zwei Partien wegen unsportlichen Verhaltens, wird es vom Spielbetrieb ausgeschlossen

Weitere Informationen folgen in Kürze!

Wie auf jeder Veranstaltung gilt natürlich auch beim KAZ-Cup: Rassismus, Antisemitismus, Sexismus usw. haben bei uns nichts zu suchen!

Hallo Erde

Hm… ob damals bei der Aussage: „Ein Mann. Ein Wort“, bereits die Leidenschaft des 21. Jahrhunderts bedacht wurde, sich in virtuellen Tagebüchern mitzuteilen?

Die Antwort wird uns schuldig bleiben…
Warum die KAZen jetzt über einen Blog verfügen nicht: er ist praktisch.
Sämtliche Neuigkeiten wollen wir darin für die interessierte Leserschaft festhalten und so verkünde ich die Ersten:

Am 26.09. werden wir ein Fussballturnier veranstalten, den „KAZ Cup“. Am 17. Oktober wird wieder das Theater Gegendruck in Herne zu sehen sein. Und wir sind dem Schritt eigene Räumlichkeiten zu betreiben, relativ nahe.

Weitere Infos folgen.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: